Hypnosepraxis Frankfurt
 

In der Vergangenheit war es möglicherweise bereits schwierig ihre Flugangst zu bekämpfen, aber es ging noch mit einer Beruhigungstablette oder mit ein paar Gläschen Wein. Dann kamen vielleicht Medikamente, die Ihnen über einige Zeit geholfen haben, ihre Flugangst zu überwinden und die Flugreise doch irgendwie anzutreten.

Mit der Zeit ist Ihre Flugangst größer geworden, das Fliegen immer schwieriger und schwieriger geworden. Es begann mit ein paar schlaflosen Nächten davor. Deren Anzahl wurde immer größer, bis Sie sich vielleicht auf Wochen ausgedehnt haben. Beim Fliegen war es dann so, dass Sie Übelkeit, zittrige Hände, Schweißausbrüche, Herzklopfen, Schwindel verspürt haben, eben die körperlichen Anzeichen einer Panikattacke.

Möglicherweise haben Sie sich vorgestellt, was alles Schlimmes passieren könnte, vom Motorschaden, Flugzeugabsturz bis zu einer Entführung. Oder war es einfach der Gedanke:

"Hier habe ich keinerlei Kontrolle über die Situation, hier bin ich eingesperrt und komme nicht raus.",

der Ihnen Schwierigkeiten bereitete.

Dazu kommt auch noch, dass es Ihnen ganz schön peinlich ist, wenn die Anderen von Ihrer Flugangst erfahren, so dass Sie dann irgendwann gesagt haben:

"Ich kann auch ohne Fliegen leben! Dann fahre ich halt mit dem Auto in den Urlaub!"

Oder Sie riskieren Ihre berufliche Karriere und sagen Ihrem Vorgesetzten zur nächsten Geschäftsreise: "Nein!"

Es schränkt Sie aber schon ein und irgendwie war es doch ohne Flugangst viel schöner, auch mal entferntere Länder zu besuchen, als nur solche, die auch mit dem Auto erreichbar sind.

Es wäre ein Traum, ohne Flugangst mal so richtig weit weg zu kommen.

 

Hypnotherapie hilft Ihnen Ihre Flugangst zu besiegen. Die vielen belastenden Bilder, Vorstellungen und Glaubenssätze zu bearbeiten, sie durch positive Bilder und Erwartungen zu ersetzen, dadurch wieder angstfrei zu sein. Emotionell zu verstehen: Flugreisen sind viel sicherer als viele anderen Reisemöglichkeiten. Ruhig, locker und gelassen zu sein und wieder Freude und Spaß an Fernreisen zu haben, sich darauf zu freuen und sie angstfrei zu genießen. Regelmäßige Anwendung von Entspannungstechniken: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Meditation wirken sich ebenfalls wohltuend aus und helfen Ihnen, Ihre Flugangst  zu besiegen.

 

Wenn Sie Ihre Flugangst besiegen möchten, helfe ich Ihnen gerne. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.