Hypnosepraxis Frankfurt
 

Woher kommt sie?

Möglicherweise haben unsere Eltern es uns so vorgelebt, weil sie selber auch Angst davor hatten, ein sinnloses, leeres Leben geführt haben, oder wir haben erlebt, dass eine liebe Person unerwartet, schmerzvoll und viel zu früh gestorben ist. Viele von uns versuchen, möglichst vieles bis alles im Leben zu kontrollieren. Bei dem Gedanken, dass es gerade in diesem Bereich überhaupt nicht möglich ist, kommt dann die Angst. Auch der Gedanke: Mein Gott, soll das alles gewesen sein, ich habe doch noch gar nicht gelebt! Oder: Ich habe die Zeit verschwendet, ich will noch so viel sehen, so viel erleben, ich brauche noch ganz viel Zeit. Auch diese Gedanken machen es einem nicht leicht, ruhig und gelassen mit diesem Thema umzugehen.

 

 

Bei den Generationen, die vor uns gelebt haben, war der Umgang mit dem Tod ein anderer: Der oder die Verstorbene wurde bis zur Beerdigung zu Hause aufgebahrt, Familie und Nachbarn kamen, um sich zu verabschieden, bei dem Verstorbenen zu singen, Wache zu halten. Dieser und auch andere Rituale haben es den Menschen erleichtert, Abschied zu nehmen. In den heutigen Zeiten sterben die wenigsten von uns zu Hause und Gesetze schreiben starr vor was zu geschehen hat. So wurde Sterben und Tod aus unserem Alltag entfernt, wir haben verlernt damit umzugehen.

 

Hypnosetherapie hilft Ihnen Ihre Einstellung zu diesem Thema zu verändern, den Tod als untrennbaren Teil des Lebens zu sehen und emotionell zu akzeptieren. Ihre Gedanken Erwartungen und Befürchtungen zu unterbrechen, sich von dem zu befreien. Sie bekommen Tipps um bewusster im Hier und Jetzt ein erfülltes Leben zu führen und Spaß und Freude am Leben zu finden und die ungewisse und unbestimmte Zeit, die Sie haben, sinnvoll zu nutzen. Vielleicht werden wir sogar Vorstellungen darüber entwickeln, dass der Tod zuerst zwar das Ende eines Lebens ist, vielleicht gleichzeitig aber auch ein Anfang von einen neuen Leben.

 

Wenn Sie Ihre Angst besiegen möchten, helfe ich Ihnen gerne. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit mir.